Start Hochwald School on Stage: Öfter mal was Neues

School on Stage: Öfter mal was Neues

140
0
TEILEN

Trier. Jeder braucht eine erste Chance. Vor allem junge Bands, die das erste Mal auf der Bühne stehen. Mit dem Konzertabend Jazz & Rock School on Stage am Freitag, 20. Mai, 19 Uhr in der Tufa Trier hat die städtische Musikschule in Kooperation mit dem Jazz Club Trier eine neue Plattform für die jungen Nachwuchsbands geschaffen, die sich zum ersten Mal vor einem Publikum präsentieren möchten.

 

Die Zuhörer erwartet ein vielfältiges Programm von Rock, Pop und Jazz-Standards. Die Bands werden von erfahrenen Dozentinnen der Jazz & Rock School, der Abteilung für Popularmusik an der Karl-Berg-Musikschule der Stadt Trier, geleitet und proben in bestehender Besetzung für mindestens ein Schuljahr zusammen. Der Eintritt ist frei. red

 

TEILEN

Vorheriger ArtikelNeuer Landbote ist da
Nächster ArtikelTagesfahrt nach Waterloo