Start Meldung Operette mit viel Witz und Liebe

Operette mit viel Witz und Liebe

58
0
TEILEN

Merzig. Eine Verwechslungskomödie, in der es um – natürlich – die Liebe geht, steht bei der Musik- und Theaterreihe in Merzig an: „Der Vetter aus Dingsda“, eine Operette in drei Akten des deutschen Komponisten Eduard Künneke (1885–1953); sein mit Abstand erfolgreichstes Stück. Das Libretto stammt von Herman Haller und Fritz Oliven. In Merzig wird das Stück am Donnerstag, 15. Februar, 20 Uhr, in der Stadthalle zu sehen sein. Karten gibt es ab 26 Euro im Ticketbüro des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in der Stadthalle Merzig, Telefon 06861/93670, www.villa-fuchs.dered

TEILEN

Vorheriger ArtikelVortag über Darmentzündung
Nächster ArtikelQuer durch den Garten