Start Hochwald Jugendliche drucken Bücher

Jugendliche drucken Bücher

21
0
TEILEN

Trier. Lust auf Kunst? Davon hat Trier jede Menge zu bieten: Von antiker Kulturgeschichte bis zu jungen Gegenwartskünstlern. Der Jugendclub des Stadtmuseums Simeonstift trifft sich einmal im Monat ab 15 Uhr, um quer durch die Jahrhunderte Kunst anzu gucken, zu diskutieren und vor allem selbst auszuprobieren.

Im ersten Halbjahr beschäftigen sich die Kinder und Jugendlichen intensiv mit dem Thema Drucktechniken. Sie haben die Möglichkeit, unterschiedlichste Drucktechniken wie Holzschnitt, Linoldruck, Stoffdruck, Siebdruck oder Schablonieren auszuprobieren und selbst zum Künstler zu werden. In einer Ausstellung auf dem Kreuzgang des Stadtmuseums werden die Arbeiten am 13. Mai (Internationaler Museumstag, Eintritt frei) zu sehen sein.

Der Jugendclub trifft sich am Samstag, 20. Januar, um 15 Uhr im Museum.

Kosten: pro Termin 5 Euro, Jahresbeitrag 25 Euro. red

TEILEN

Vorheriger ArtikelVortrag zu Demenz
Nächster ArtikelSchiller kreiert Klangwelten