Start Meldung Hilde Kappes über Liebe

Hilde Kappes über Liebe

45
0
TEILEN

Traben-Trarbach. Die Lott-Gesellschaft präsentiert Hilde Kappes, „Per aspera ad astra – beziehungsweise umgekehrt!“ am Samstag, 17. Februar, um 20 Uhr. Dann tritt die Künstlerin mit ihrer Vokal- und Musik-Performance im Blauen Gewölbe der Storcke Stütz in Traben-Trarbach, Brückenstraße 4. auf. Mit Stimm-Gewalt und Sprach-Witz bringt Hilde Kappes Tiefen und Untiefen der menschlichen Liebes-Kommunikationen auf den Punkt. Hilde Kappes, in Berlin lebend, aufgewachsen an der Mosel, gilt als Ausnahmekünstlerin im Bereich Stimm- und Musikperformance. Sie erhielt mehrere Auszeichnungen, unter anderem den in Deutschland höchst dotierten Kleinkunst-Preis, den „Prix Pantheon“.

Weitere Infos unter www.hildekappes.de. Der Eintritt kostet 13 Euro. Vorverkauf: Tourist-Info, Traben; Druckerei Lebenstedt, Kröv; Getränke Mahnke, Enkirch. red

TEILEN

Vorheriger ArtikelWochenende nur für Mädchen
Nächster ArtikelJazzmatinee in der Baumschule