Start Bitburg Grenzlandschau öffnet am Freitag

Grenzlandschau öffnet am Freitag

313
0
TEILEN
Zur Grenzlandschau lassen die Organisatoren wieder einige Ideen-Ballons steigen. TV-Foto: Fritz-Peter Linden

Prüm. Bei der 26. Grenzlandschau präsentieren sich von Freitag, 28. April, bis Dienstag, 2. Mai, 175 Aussteller aus den Bereichen Handel, Handwerk, Industrie und Landwirtschaft. Geöffnet ist an allen Tagen von 10 bis 18 Uhr. Abends gibt es ein Rahmenprogramm in der Mehrweckhalle. Die Veranstalter erwarten bis zu 25 000 Besucher. Erwachsene zahlen 5 Euro Eintritt, Jugendliche 1,50, Kinder bis zehn Jahre sind frei. Die offizielle Eröffnung mit Stadtbürgermeisterin Mathilde Weinandy ist am Freitag um 11 Uhr, anschließend moderiert Heinz-Günter Boßmann eine Talkrunde zum Thema „Zukunft des Prümer Landes“. Außerdem spielen die Volksbank-Bläser. Abends sorgt von 18 bis 20 Uhr die Band Acoustic Activity für Unterhaltung.

Beim Gesundheitstag am Samstag, 29. April, bietet das St.-Joseph-Krankenhaus Vorträge an: über die Zuckererkrankung Diabetes mellitus (10 Uhr), über Intensivmedizin (12 Uhr) und über Endoskopie (14 Uhr). und Schlüssellochchirurgie (16 Uhr).Die Dompiraten spielen anschließend von 20 bis 24 Uhr Stimmungsmusik.

Zwei Musikvereine treten am Sonntag, 30. April von 11.30 bis 14 Uhr auf: zuerst die Büdesheimer Musikanten, anschließend der Musikverein Pronsfeld. Abends wird ab 20 Uhr mit den Rockpiloten bis Mitternacht in den Mai gefeiert. Blasmusik gibt es am Montag, 1. Mai: von 11 bis 14 Uhr mit den Seiwerather Musikanten, von 16 bis 22 Uhr mit dem Isleker Musikantenexpress und dem Eifeler Musikanten aus Belgien.

Die Band Rijo spielt am Dienstag, 2. Mai, von 14 bis 17 Uhr Tanzmusik. Den Abschluss bildet von 19 bis 22 Uhr der Abend der Lebenshilfe mit Verlosung. red

Weitere Informationen gibt es auf www.gls-pruem.de

 

TEILEN

Vorheriger ArtikelMaifeier auf dem Rathausplatz
Nächster ArtikelePaper: Pruemer Woch 29.04.2017