Start Meldung Frauen und die Rente

Frauen und die Rente

92
0
TEILEN
Die Umstellung von einem vollen Gehalt auf die Rente fällt vielen schwer. Rentner sollten sich deshalb nicht scheuen, offen nach Rabatten zu fragen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/dpa-tmn

Daun. Wie wirken sich Babypause, Teilzeitarbeit, Minijobs oder die Pflege von Angehörigen auf die Rente aus? Solche Fragen stehen im Mittelpunkt einer Informationsveranstaltung für Frauen, zu der die Gleichstellungsbeauftragte Edith Peters für Dienstag, 25. April, 17 Uhr, in die Kreisverwaltung Vulkaneifel nach Daun einlädt. Referentin ist Anke Fries von der Deutschen Rentenversicherung. red

 

Infos und Anmeldung unter Telefon 06592/933-307 oder per E-Mail an

 

edith.peters@vulkaneifel.de