Start Konz Ein Beauftragter für Behinderte

Ein Beauftragter für Behinderte

60
0
TEILEN
Symbolbild: pixabay

Saarburg. Klaus-Peter Thiel ist der erste ehrenamtliche Beauftragte für Barrierefreiheit und Behinderte der Verbandsgemeinde Saarburg. Die entsprechende Urkunde überreichte ihm Bürgermeister Jürgen Dixius. Mit Hilfe des 57-Jährigen möchte die VG ihrem Ziel näher kommen, „Wege zu kreieren, wie sich ein besseres Umfeld für Menschen mit Einschränkungen schaffen lässt“, beschrieb es Dixius. Thiel soll mit dafür Sorge tragen, dass die Belange der behinderten Einwohner der Verbandsgemeinde hinreichend vertreten werden. Das bezieht sich auf die Bereiche Wohnen, Mobilität und Verkehr ebenso wie auf den Freizeit- und Tourismusbereich.

Wer mit dem Behindertenbeauftragten Kontakt aufnehmen möchte, kann dies per E-Mai unter behindertenbeauftragter@vg-saarburg.de tun. red

TEILEN

Vorheriger ArtikelComedy in Wasserliesch
Nächster ArtikelSpirituelle Texte und Musik