Wo ist Ihr Glücksort?

Wo ist Ihr Glücksort?

163
0
TEILEN
Der Domkreuzgang. Foto: Roland Morgen

Trier. Sie ist nicht nur die älteste Stadt Deutschlands, sie ist auch eine der schönsten, das uralte Trier. Ob Kelten, Römer oder Franzosen, sie alle wussten die kleine Großstadt an der Mosel und das Umland zu schätzen. Nicht zuletzt zeugen Millionen Urlauber jedes Jahr von der Anziehungskraft des Trier Landes. Überragende Römerfunde, sehenswerte Kirchen und Klosteranlagen, die Thermen, das Kurfürstliche Palais, der Palastgarten, kleine verwunschene Gässchen, aber auch viele Plätze und Parks machen das besondere Flair aus. Und nicht nur Trier hat eine unglaubliche Fülle an Sehenswürdigkeiten zu bieten, auch das Umland ist reich an Glücksorten, wo man die Seele baumeln lassen, entspannen und vor allem auch genießen kann. Ob Igeler Säule oder Grütenhäuschen, die römische Villa in Mehring oder die alte Mühle in Mertesdorf, das alles sind Orte, die eine magische Anziehungskraft auf Einheimische und Gäste ausüben. Es sind eben Glücksorte. Auch beim Droste Verlag in Düsseldorf weiß man um die Schönheit der Region Trier und will darüber sogar ein Buch machen. „Glücksorte“ soll es sinnigerweise heißen. Und an dieser Stelle kommen Sie, liebe Leserin und lieber Leser, ins Spiel. Kennen Sie auch solche wunderbaren Orte, die Ihnen lieb und teuer sind, von denen sie absolut der Meinung sind, dass sie in dieses Buch gehören? Prima, dann schreiben Sie uns an folgende Adresse, unter Angabe Ihrer Anschrift und Telefonnummer: per E-Mail an echo@volksfreund.de, per Post an Volksfreund-Druckerei Nikolaus Koch GmbH, Hanns-Martin-Schleyer-Straße 8, 54294 Trier.

Nennen Sie uns Ihren Glücksort, wenn möglich, legen Sie ein Foto dazu und eine kurze Begründung, warum das ein ganz besonderer Ort für Sie ist. Alles andere machen wir. Doch es soll nicht nur ein Buch mit Glücksorten rund um Trier geben, sondern ab Mitte August auch eine Serie in unserem Wochenend-Journal. Es könnte also spannend werden. Und jetzt freuen wir uns auf Ihre Zuschriften.