Start Meldung Wein im Mai, Europa statt Luxemburg

Wein im Mai, Europa statt Luxemburg

50
0
TEILEN
Symbolfoto: pixabay.com

Trier. Trier ist eine Weinstadt. Klar, dass lädt die City-Initiative Trier (CIT) am ersten Mai-Wochenende erstmals zu Wine in the City mit verkaufsoffenem Sonntag einlädt. Am Samstag und Sonntag, 6. und 7. Mai, wird auf dem Hauptmarkt ein „Weindorf“ stehen, in dem Winzer vor allem aus Trier ihre Produkte präsentieren. Und es gibt noch mehr Neuerungen im CIT-Programm.

Der Tag der Luxemburger entfällt. Er geht im QuattroPole-Tag auf, einem Willkommens-Tag für Besucher aus dem Großherzogtum, Frankreich und dem Saarland – inklusive verkaufsoffenem Sonntag. Auch die Fashion-Days fehlen in diesem Jahr. Dafür feiern frühere Aktionen wie der französische Gourmetmarkt und Vita Italiana ein Comeback beim „Europäischen Markt“ Anfang September. Am Sonntag darauf geht das Familienfestival „Trier spielt“ in seine 20. Auflage.

Die Termine

30. März bis 2. April: 13. Trierer Ostermarkt auf dem Hauptmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag.

29. April: 10. Trierer Chormeile in der Fußgängerzone.

6./7. Mai: Wine in the City mit Weindorf auf dem Hauptmarkt und verkaufsoffenem Sonntag.

7./8. Juli: Tag der QuattroPole auf dem Hauptmarkt.

1. bis 3. September: Europäischer Markt auf dem Viehmarkt mit verkaufsoffenem Sonntag.

9. September: „Trier spielt“.

29. Oktober: Verkaufsoffener Mantelsonntag. red