Warum der Westen schwankt: Prüm.

Warum der Westen schwankt: Prüm.

21
0
TEILEN

Prüm. Der Verfassungsrechtler Udo Di Fabio ist am Freitag, 24. März, im Prümer Konvikt zu Gast. In der Reihe „Brennpunkt Geschichte“ des Geschichtsvereins Prümer Land hält der ehemalige Richter am Bundesverfassungsgericht einen Vortrag zum Thema „Schwankender Westen – Wie sich ein Gesellschaftsmodell neu erfinden muss“. Darin untersucht er die Auswirkungen, die instabile Finanzmärkte, die Griechenlandkrise oder der Islamische Staat auf den Westen haben und wie diese Europa aus dem Tritt bringen. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. red/Foto: Pietch