Start Meldung Von Memphis an die Mosel

Von Memphis an die Mosel

37
0
TEILEN
Symbolfoto: pixabay.com

Bernkastel-Kues. Kaum jemand kennt den Blues der 1920er und 30er so gut wie Dr. David Evans, Musikprofessor aus Memphis. Die Blueskoryphäe ist für ein Konzert und einen Workshop in Bernkastel-Kues. Bluesfans aus der Region werden am Samstag, 6. Juni, Gelegenheit haben, sich selbst ein Bild von Evans‘ Können zu machen. Dann spielt der Amerikaner um 20.30 Uhr in der Jugendherberge. Daneben bietet Evans am 7. Juni auch einen Workshop in Bernkastel-Kues an (11.30 Uhr, Kosten: 40 Euro inklusive CD). red

TEILEN

Vorheriger ArtikelWandern zu Abt und Propst
Nächster ArtikelInternationale Kammermusik