Start Bitburg Und hier sind die Kandidaten!

Und hier sind die Kandidaten!

173
0
TEILEN

Nächste Runde beim Volksfreund-Ehrenamtspreis Respekt!: Jeden Monat präsentiert der TV drei Einzelpersonen und drei Gruppen, die sich herausragend ehrenamtlich engagieren.

 

Die drei Kandidaten für die Kategorie Gruppe:

Der Solidaritätskreis Westafrika aus Hillesheim baut Schulen in Burkina Faso. Vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung bekommt er einen Zuschuss von 75 Prozent. Bis 2018 wird der Verein für 135 000 Kinder Schulplätze geschaffen haben. Rufnummer 0137/8226675-01* (*50 Cent aus dem deutschen Festnetz, abweichende Preise aus Mobilfunk möglich).

Dass Bonerath so schön aussieht, hat das Dorf in der Verbandsgemeinde Ruwer dem Heimat- und Kulturverein zu verdanken. Dessen Ziel ist die Dorf- und Heimatpflege. Seit 1999 gibt es das Krompernfest im Oktober. Rufnummer 0137/8226675-02*.

Junge Handwerker der Schreinerinnung haben den Verein Handwerk Hilft in Saarburg gegründet. Der Verein bezahlt in Ruanda zwei Lehrkräfte für das Schreinerhandwerk. 260 Jugendliche wurden bislang in Handwerksberufen ausgebildet. Rufnummer 0137/8226675-03*.

 

Die drei Kandidaten für die Kategorie Einzelpersonen:

Heimatforscher Dittmar Lauer aus Kell am See wurde bekannt mit seiner Hexenforschung, bei der er auch an der Universität Trier mitarbeitet. Ein Hexenmuseum in Grimburg ist das Ergebnis. Lauer gilt auch als Erfinder der Hochwälder Kartoffeltage. Rufnummer 0137/8226675-04*.

Die Entertainerin Sonja Storz hat „Music for Help“ ins Leben gerufen. Sie unterstützt die Aids-Stiftung Trier, den Verein Nachbarn in Not Schweich, rief Aktionen für Flüchtlingskinder ins Leben, kümmert sich um Senioren oder Menschen in Not. Rufnummer 0137/8226675-05*.

Eine in Stein gebaute Erinnerung ist für Hans Greis die ehemalige Synagoge in Wawern/Saar. Mit seinem Förderverein erhält er nicht nur das bedeutende Kleinod, sondern bringt mit Kunst und Kultur wieder Leben ins historische Gemäuer. Rufnummer 0137/8226675-06*.

Die Leser können per Telefon oder auf www.volksfreund.de/respekt abstimmen, wer im April Respekt verdient. red

Sie möchten auch Kandidaten vorschlagen, die Ihrer Meinung nach den Volksfreund-Ehrenamtspreis verdient hätten? Dann schicken Sie uns eine E-Mail an respekt@volksfreund.de Unter allen Einsendungen kürt eine Jury die jeweils drei Nominierten des Monats.

TEILEN

Vorheriger ArtikelMaifeier im April
Nächster ArtikelZwei Entscheide bis zum Finale