Schnelles Internetfür den ganzen Kreis

Schnelles Internetfür den ganzen Kreis

19
0
TEILEN

Bernkastel-Wittlich. Die Planung für den flächendeckenden Breitbandausbau im Landkreis Bernkastel-Wittlich ist einen entscheidenden Schritt weiter: Einstimmig hat der Kreistag beschlossen, den Auftrag an die Firma Innogy Telnet zu vergeben und dafür eine Investitionsbeihilfe von rund 9,5 Millionen Euro zur Verfügung zu stellen.

Neben Fördermitteln von Bund (50 Prozent) und Land (40 Prozent) investiert der Kreis rund eine Million Euro in das Ausbauprojekt. Den teilnehmenden Gemeinden entstehen keine Kosten.

Geplant sind Tiefbauarbeiten auf einer Länge von insgesamt 90 Kilometern innerorts und 320 Kilometern außerorts. Nach Abschluss der etwa zweijährigen Bauphase sollen 100 Prozent der im Projektgebiet zu versorgenden Adressen eine Bandbreite von mindestens 30 Mbit/s haben, 99,6 Prozent erhalten mindestens 50 Mbit/s, 97,8 Prozent mindestens 100 Mbit/s. red