Start Konz Lebendige Geschichte im Freilichtmuseum

Lebendige Geschichte im Freilichtmuseum

24
0
TEILEN
Archiv

Konz. Der internationale Museumstag findet in diesem Jahr am Sonntag, 21. Mai, statt. Das Freilichtmuseum Roscheider Hof in Konz bietet seinen Besuchern an diesem Tag freien Eintritt ins Museum. Das ganze Wochenende werden Living-History-Aktionen geboten. Unter dem Titel „Tausche Teppich gegen Speck – Leben und Überleben in der Nachkriegszeit“ wird im Umfeld des Güterschuppens an die Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg erinnert. Die Gruppe „Lebendige Geschichte 1939 – 1949“ veranschaulicht im Hunsrückdorf die schwierige Lebenssituation der Bevölkerung nach dem Krieg. Es gibt typische Schwarzmarkt-Tauschwaren, Einblicke in die medizinische Versorgung sowie Infos über die amerikanische Besatzungszeit.

Die Besucher können nach Notrezepten gebackene Kuchen probieren und Muckefuck (Ersatzkaffee) trinken. red