Start Mosel Für die Ja-Sager an der Mosel

Für die Ja-Sager an der Mosel

253
0
TEILEN
Ein romantischer Ort für eine unvergessliche Hochzeit: das Kloster Machern. Foto: Einstein Gastronomiegruppe

Heiraten im Kloster

Warum nicht in einem Kloster heiraten? Möglich ist das in Machern bei Bernkastel-Kues. Dort können sich Paare seit 2005 das Ja-Wort geben – standesamtlich im Kleinen Festsaal, kirchlich in der historischen Corneliuskapelle. Für die Feier bietet sich der Barocksaal mit Platz für bis zu 180 Personen. Das Glas-Foyer ist ideal für ein Büfett oder einen Sektempfang. Darüber hinaus bietet das Kloster Machern eine eigene Klosterbrauerei mit Brauhaus sowie einen Weinkeller.

Das ehemalige Kloster adeliger Zisterzienserinnen wurde im 13. Jahrhundert errichtet und bis 1802 von ihnen genutzt. Im späten 20. Jahrhundert wurde es aufwändig saniert, so dass die barocken Gebäude heute in neuem Glanz erstrahlen.

Ein romantischer Ort für eine unvergessliche Hochzeit: das Kloster Machern. Foto: Einstein Gastronomiegruppe
Foto: Einstein Gastronomiegruppe

Die idyllische Lage des Klosters mit seinem Klostergarten am linken Moselufer, umgeben von Weinbergen, trägt das Ihre dazu bei, dem Brautpaar und seinen Gästen einen unvergesslich schönen Tag zu bescheren.

Info: Verbandsgemeinde verwaltung Bernkastel-Kues, Telefon 06531/54136 oder -54135, E-Mail c.schmitt@bernkastel-kues.de, brinkmann@bernkastel-kues.de; Bankettbüro, Vera Schmidt, Telefon 0261/92139928, E-Mail bankett@insteingastronomiegruppe.de, www.klostermachern.de

Dorothee Quaré