Die Wichtel aus dem Hutzeldorf

Die Wichtel aus dem Hutzeldorf

18
0
TEILEN
Foto: Veranstalter

Konz. Tief drinnen in einem Wald liegt das kleine Hutzeldorf, wo die Wichtelfamilien zu Hause sind. Die Waldkobolde sind nicht groß, so dass ihnen eine Baumwurzel als Häuschen gerade recht ist und sie mit den Tieren des Waldes auf Augenhöhe leben.

Diese Geschichte präsentiert das Puppenspiel „Was macht die Maus im Wichtelhaus?“ am Montag, 20. März, 16 Uhr, im Festsaal des Klosters Karthaus. Es erzählt von einem aufregenden Tag im Leben des Wichtelmädchens Lena, ihres Bruders Willi und Mutter Flötenklang. Geeignet ist es für Kinder ab drei Jahren. Karten: 3 Euro, Buchhandlung Kolibri, im Bürgerbüro des Rathauses Konz, Saar-Obermosel-Touristik in Konz und Saarburg. red