Massig viel Lesestoff für Bücherwürmer

Trier. „Wieso Bücher lesen, wenn man sie auch verschlingen kann“ ist das Motto des landesweiten Lesesommers vom 19. Juni bis 19. August, an dem...

Trierer Südbad ab Samstag länger geöffnet

Trier. Aufgrund der angekündigten Hitzewelle ist das Trierer Südbad in den kommenden Tagen jeweils von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Die Regelung gilt zunächst...

Bier in Werbung und Kunst

Bitburg. Bitburg ist weltbekannt. Nicht zuletzt durch das „Bitburger“. 200 Jahre besteht die Brauerei. Zu diesem respektablen Anlass zeigt die Galerie im Haus Beda...

Von Nord nach Süd an der Bahn entlang

Gerolstein/Bitburg/Trier. Der Kylltal-Radweg verläuft von der belgischen Grenze bis nach Trier. Sein größter Pluspunkt: Die Bahnstrecke, die ihn ab Jünkerath begleitet, macht je nach...

Die Römer kommen wieder

Trier. Sie sind die Stars – unangefochten. Wenn sie in die Arena schreiten, applaudieren die Zuschauer. Wenn sie kämpfen, verfolgen Tausende jede ihrer Bewegungen,...

200 Jahre: Happy Birthday, Drahtesel!

Region. Das Getreide verfault, die Menschen hungern, die Pferde verenden. Da kommt ein Tüftler auf die Idee, ein Fortbewegungsmittel zu erfinden, das die Reittiere...

Radeln im Alltag

Trier. Das Fahrrad wird am Montag 200 Jahre alt. Das sollte gefeiert werden. Zum Beispiel dadurch, dass man selbst in die Pedale tritt und...

Esel haben Nachwuchs

Schalkenmehren. Zwei Stuten der Eselherde, die die Hänge am Weinfelder Maar beweidet, haben Nachwuchs bekommen. Das Foto zeigt eines der Fohlen mit seiner Mutter...

Ehrenamtspreis: Das sind die Sieger

Die Passionsvereinigung Wintrich und Behindertenbeauftragter Peter Musti aus Konz sind die Gewinner beim Respekt!-Ehrenamtspreis im Monat Mai. Der Konzer Behindertenbeauftragte, Peter Musti, setzt sich für...

H.E.R.O.E.S. im Schatten der Porta Nigra

Trier. Künstlerisch eine Brücke bauen zwischen der arabischen und der westlichen Welt. Das möchte die euro-arabische Tanztheaterperformance „H.E.R.O.E.S.“ von Hannah Ma und The People...

beliebte Artikel

OB-Geschenk: Ein Klassikkonzert für lau für alle Bürger

Trier. Aus einer spontanen Idee wird Realität: Das Klassikkonzert bei „Porta hoch drei“ am Sonntag, 18. Juni, ist erneut kostenlos. Weil Generalmusikdirektor Victor Puhl...

weiter Artikel

ePaper

weitere Artikel

Das Gespenst des Karl Marx

Trier. Das Gespenst des Karl Marx taucht immer dann auf, wenn es um Armut in der Welt geht. Bis heute „erschreckt“ der Trierer Marx...

Nicht verpassen

Get it on Google Play

Im App Store laden

Sonderthemen

Die Woch in Bildern